Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Mittnacht, Hermann Freiherr von (1825-1909)

Nachlass
Landesarchiv Baden-Württemberg Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Jurist, württembergischer Ministerpräsident, ab 1856 Tätigkeit im württembergischen Justizdienst, 1861-1900 Mitglied der württembergischen Kammer der Abgeordneten, 1868-1878 württembergischer Justizminister, 1870-1900 württembergischer Ministerpräsident, zugleich 1873-1900 württembergischer Minister der auswärtigen Angelegenheiten

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Tagebuch 1892-1901, Briefe König Karl und König Wilhelm II. von Württemberg an Freiherr von Mittnacht; ferner Handakten (0,25 lfdm): Gesandtschaftsberichte, Pressegesetz, Thronfolge in Braunschweig, Sozialistengesetz, französische Kriegskostenentschädigung, Verhandlungen über den Eintritt Württembergs in den Deutschen Bund, Militärsachen, Unfehlbarkeitsdogma, Eisenbahnen, Union von Reichsämtern und preußischen Ministerien, Anklage gegen Geffcken wegen Kaiser Friedrichs Tagebuch, Telegraphenkonferenz, Bebenhäuser Konvention, Caprivis Sturz, Verfassungsrevision
Laufzeit
1870-1901
Umfang
0,10 lfdM.
Erschließungszustand
Unverzeichnet
Bemerkung
Handakten Mittnachts im Hauptstaatsarchiv, Bestand E 51 Ordnungsnr. 488-539
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang