Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Lucchesini, Girolamo Marchese (1751-1825)

Nachlass
Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Berlin

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Bibliothekar und Vorleser Friedrichs des Großen (1780), in diplomatischer Sendung in Rom (1787/88), dann preußischer Gesandter in Wien (1793-1797) und Paris (1802), zuletzt Dozent (Geschichte) an der Universität zu Lucca (nach 1806)
Biographische Quellen
F. v. Oppeln-Bronikowski (Hrsg.): Gespräche mit Friedrich dem Großen. Das Tagebuch des Marchese Lucchesini, 1780-1782. 1919

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Tagebuch 1780-1783; Denkschriften zur Geschichte Friedrichs II. (Vorlesungen in der Akademie von Lucca?); Aufzeichnungen u.a. zur Geschichte in der Zeit Friedrich Wilhelms II. und Friedrich Wilhelms III. und über Ereignisse 1789-1806; Konzepte zu Berichten und Schreiben über die Sendung nach Rom; Schriftwechsel mit dem Kabinettsministerium; Korrespondenzen auch mit Angehörigen des Hauses Hohenzollern, auch mit seiner Frau Charlotte
Laufzeit
1777-1807
Umfang
1,00 lfdM.
Erschließungszustand
Findbuch
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang