Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Kaiser, Prof. Dr. phil Walter (1946)

Nachlass
Hochschularchiv der RWTH Aachen

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Er wurde am 05.11.1946 in Esslingen geboren.
Von 1966 bis 1972 studierte er Physik und Chemie, dann auch Geschichte der Naturwissenschaften und Technik sowie Philosophie an der Universität Stuttgart.
1975 Promotion über das Thema "Über die rationale Rekonstruierbarkeit theoretischer Entwicklungen in der Elektrodynamik des 19. Jahrhunderts".
1984 Habilitation über das Thema "Zur Struktur wissenschaftlicher Kontroversen" für das Fach "Geschichte der Naturwissenschaften" in Mainz.
Juli 1985 bis Februar 1986 Forschungsaufenthalt am "Office for History of Science and Technology" Universität of California (Berkley).
Von 1986 bis 1987 Oberkonservator am Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim.
Ab dem 01.04.1987 ordentlicher Professor für "Geschichte der Technik" RWTH.
Beruf
Ordentlicher Professor für die Geschichte der Technik
Geburtsname
Keine Angabe
Pseudonym
Keine Angabe
Biographische Quellen
Alma Mater Aquensis, Jg. 87/88, S. 198; Internetpräsentation des Lehrstuhls.

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Maschinenschriftliche Vorlesungsskripte zur Vorlesung "Der Sozialstaat in Deutschland 1850-1950" im WS 1990/91 Korrespondenz mit Professoren und Studenten (alphabetisch sortiert)
Laufzeit
1990 - 1991
Umfang
0.2 lfdM.
weitere Angaben: 1 Verzeichnungseinheit
Erschließungszustand
Datenbank
Bemerkung
Nachlasssplitter
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang