Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Westphalen, Familie von

Nachlass
Landesarchiv Sachsen-Anhalt

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Heinrich Georg von Westphalen (1768-1855), Baron, Sohn des Gutsherrn Christian Heinrich Philipp von Westphalen (1724-1792); Johann Ludwig von Westphalen (1770-1842), Bruder Heinrich Georgs, Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Universität Göttingen, 1794-1797 braunschweigischer Staatsdienst, 1807 Eintritt in westfälische Staatsdienste, 1809-1816 Unterpräfekt in Salzwedel, ab 1816 preußischer Geheimer Regierungsrat in Trier, Vater von Jenny Marx (1814-1881), Ehefrau von Karl Marx; Ferdinand Otto Wilhelm Henning von Westphalen (1799-1876), Sohn Johann Ludwigs, preußischer Regierungspräsident in Liegnitz, 1850-1858 preußischer Minister des Innern; Carl Hans Werner von Westphalen (1803-1840), Sohn Johann Ludwigs, Landgerichtsrat; Ferdinand Ludwig Wilhelm Gottfried von Westphalen (1836-1906), Sohn von Ferdinand Otto Wilhelm Henning, bis 1867 Regierungs-Referendar, 1867 Ernennung zum Assessor, 1869 Entlassung aus dem Staatsdienst auf eigenen Wunsch und aus gesundheitlichen Gründen

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Korrespondenz mit Familienangehörigen und Zeitgenossen, persönliche Dokumente, Tagebücher, Lebenserinnerungen, Unterlagen zu Vermögens- und Erbschaftsangelegenheiten sowie zu literarischen und histori-schen Studien
Laufzeit
1785-nach 1897
Umfang
0,90 lfdM.
Erschließungszustand
Vorläufiges Verzeichnis
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang