Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Pechmann, Freiherren von (1654-1995)

Nachlass
Bayerisches Hauptstaatsarchiv München

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Heinrich der Trompeter, Oldenburg (Mitte 17. Jh.); Anton Ludwig (1654-1704); Martin Günther (1665-1702); Joseph Heinrich (1698-1764); Hermann Anton (1686-1724); Johann/Hans (1809-1868); Wilhelm (1839-1887); Heinrich (1774-1861); Günther (1882-1968); Heinrich (1826-1905); Hubert (1905-1995); Heinrich (1843-1909); Wilhelm (1859-1948)
Beruf
keine Angabe

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Umfangreiche Familienforschungen (Forschung Casimir, Max, Heinrich); Familiengeschichte, Nobilitierungs- und Ernennungsurkunden, Orden, Stammbäume, Ahnenreihen, Fotos, Familiengräber, Familientage, Familientreffen), verwandte Linien; Unterlagen zu den einzelnen Familienmitgliedern, u.a.: Martin Günther, Kommandeur des Leibregiments von Kurfürst Max Emanuel von Bayern; Joseph Heinrich, bayer. Generalfeldmarschallleutnant im 7-jährigen Krieg; Hermann Anton, Weihbischof von Raab; Heinrich, Erbauer des Ludwig-Donau-Main-Kanals; Günther, Direktor der Porzellanmanufaktur in Berlin, Leiter der Neuen Sammlung München; Heinrich, Maler, 1889 Direktor der Neuen Pinakothek; Hubert, Prof. der Forstwissenschaft in München; Heinrich, Ober-Reichsmilitäranwalt in Berlin; Wilhelm, Direktor der Bayerischen Handelsbank in München, Präsident der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern; Literatur über die Familie
Laufzeit
1630-2001
Umfang
4,20 lfdM.
Erschließungszustand
Teilerschlossen
Bemerkung
Weitere Bestände: "NL Pechmann, Johann Frhr. von" (BayHStA, Abt. V)
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang