Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Bray, Franz Gabriel Chevalier de (1765-1832)

Nachlass
Bayerisches Hauptstaatsarchiv München

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Diplomat; 1783 Malteserritter; 1789 französisches Ministerium des Äußeren; 1797-1799 Vertreter des Malteserordens beim Kongress von Rastatt; 1799 kurpfälzisch-bayer. Geheimer Rat im Außenministerium; 1799-1800 außerordentlicher bayer. Gesandter in St.Petersburg, 1800-1801 in London, 1801-1807 in Berlin, 1808-1812 und 1816-1823 in St. Petersburg, 1823-1827 in Paris, 1827-1832 in Wien
Beruf
Diplomat

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Berichte vom Kongress von Rastatt; Korrespondenz mit ausländischen Politikern und Gesandten; private Korrespondenz;Tätigkeit als bayer. Gesandter in Berlin, in St. Petersburg, in Wien; Beziehung zu Kronprinz Ludwig von Bayern; Denkschriften; zeitgenössische Druckschriften; Bücher und Briefe in Editionen und Abschriften von Fernand de Bray (Großneffe)
Laufzeit
1772-1923
Umfang
0,40 lfdM.
Erschließungszustand
Repertorium
Bemerkung
Weitere Bestände: Schlossarchiv Irlbach
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang