Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Armansperg, Joseph Ludwig Graf von (1787-1853)

Nachlass
Bayerisches Hauptstaatsarchiv München

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Jurist; 1808 Kanzleiakzessist beim Generalkommissariat des Regenkreises; 1815 Mitglied der Armee-General-Intendantur; 1817-1820 Regierungsdirektor bei der Regierung des Rheinkreises; 1817 Regierungsdirektor bei der Regierung des Regenkreises; 1820-1823 Direktor des Obersten Rechnungshofes; 1823 Vizepräsident der Regierung des Regenkreises; 1825 Staatsrat; 1826-1828 Bayer. Staatsminister des Innern; 1826-1831 Bayer. Staatsminister der Finanzen; 1828-1831 Bayer. Staatsminister des königlichen Hauses und des Äußern; 1832-1835 Präsident der Regentschaft für König Otto von Griechenland; 1835-1837 Griechischer Staatskanzler
Beruf
Minister

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Unterlagen über bayer. Innen- und Außenpolitik, bayer. Griechenlandpolitik; Korrespondenz mit König Maximilian II. von Bayern über eine deutsche Verfassung (1848-1849); private Korrespondenz von Armansperg und anderen Familienmitgliedern; Lehenbriefe; Druckschriften; Zeichnungen von Ludwig Foltz, v.a. für den Umbau von Schloss Egg (Niederbayern); Archivalien der Hofmark Egg (1471-1799)
Laufzeit
1471-1799, 1810-ca.1890
Umfang
0,60 lfdM.
Erschließungszustand
Findbuch
Bemerkung
Weitere Bestände: Privatbesitz (in Kopie dem Nachlass beigefügt)
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang