Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Brese, Wilhelm (28.12.1896-09.03.1994)

Nachlass
Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung Sankt Augustin

Biographische Angaben

Biographische Notiz
1924-1928 Mitglied der DNVP, 1928 Mitgründer der Christlich-Nationalen Bauern- und Landvolkpartei, Parteivorsitzender im Wahlkreis Hannover-Ost, 1928-1933 und 1945-1973 Bürgermeister in Marwede, 1937 NSDAP, 1945 Mitgründer der CDU, 1946-1966 Vorsitzender des KV Celle, 1948/49 Mitglied des Wirtschaftsrates der Bizone, 1949-1969 MdB, Vorstandsmitglied des niedersächsischen Landgemeindetages..
Beruf
Lehrer, Landwirt.
Biographische Quellen
Wilhelm Brese: Erlebnisse und Erkenntnisse. Marwede 1976.

Bestandsinformationen

Signatur
01-066
Inhaltsangabe
CDU: Gründung (Rundschreiben) 1945, Ortsgruppe Celle und KV Celle-Land (Niederschriften, Berichte, Verlautbarungen, Wahlzettel) 1946/47; Akte Günther Gereke 1929-1970; Presseberichte, Zeitungsausschnitte zur Person 1931-1991; Rundschreiben an die Mitglieder der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag von Helene Weber und Fritz Schuler 1949; Persönliches: Taschenkalender 1925-1991.
Laufzeit
1925-1991
Umfang
0,5 lfdM.
Erschließungszustand
Online-Findbuch
Online-Findbuch
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang