Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Rosenzweig, Franz (1886-1929)

Nachlass
Leo Baeck Institut New York

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Studium der Philosophie und Geschichte in Berlin und Freiburg, Gründer und Leiter des Freien Jüdischen Lehrhauses in Frankfurt am Main, Philosoph und Bibelübersetzer

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Persönliche Dokumente; Tagebücher und Notizbücher 1905-1922; literarischer Nachlaß: Manuskripte und Vorlesungsmaterial, u. a. zu Der Stern der Erlösung 1921; Korrespondenz, auch Familienkorrespondenz, u. a. mit Karl Wolfskehl und Arnold Zweig; 300 Briefe von Martin Buber, insbesondere über die gemeinsame Bibelübersetzung; Zeitungs- und Zeitschriftenaufsätze zu Rosenzweig, Fotos; angereichert durch Briefe an seine Witwe und Familienpapiere
Laufzeit
1837-1960
Umfang
weitere Angaben: 3 feet
Erschließungszustand
Verzeichnis
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang