Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe Z" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Zischka, Anton (Emmerich) (1904 - 1997)

Nachlass
Archivangabe nicht möglich

Biographische Angaben

Biographische Notiz
14. September 1904 geboren in Wien, 31. Mai 1997 verstorben in Pollensa (Mallorca/Spanien); 1924 bis 1929 Redakteur der "Neuen Freien Presse" in Wien, Südosteuropa-Korrespondent für "Politiken"-Kopenhagen und Sonderberichterstatter des "Intransigeant" (Paris) in China, der Mandschurei, Japan und USA; spätere Arbeiten für "Paris Soir", "Gringoire" und "Voila" in Südamerika, im Fernen Osten und in Arabien; Mitarbeiter der "Frankfurter Zeitung", der "Neuen Züricher Zeitung"; ab 1934 freier Autor und Publizist, im spanischen Bürgerkreig stand er im Dienst des Generalstabs der "Legion Condor", 1945 bis 1947 interniert,
Beruf
Publizist
Biographische Quellen
Munzinger/Internationales Biographisches Archiv 33-34/97

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
keine Angaben möglich
Laufzeit
1904 - 1997
Umfang
weitere Angaben: keine Angaben möglich
Erschließungszustand
Unerschlossen
Bemerkung
Der Nachlass befindet sich in Privatbesitz. (Information aus dem Jahr 1999)
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang