Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe Z" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Zwicknagl, Max (1900-1969)

Nachlass
Archiv für Christlich-Soziale Politik der Hanns-Seidel-Stiftung München

Biographische Angaben

Biographische Notiz
1919-1924 Studium der Nationalökonomie in München und Würzburg, anschließend Promotion, BVP-Mitglied, 1924-1926 Syndikus des Wirtschaftsbeirats der BVP und 1926/27 der Deutsch-Österreichischen Handelskammer in Wien, seit 1927 Guts- und Brauereibesitzer in Rott a. Inn, 1930 Kreisrat in Wasserburg a. Inn, dort 1945 Gründungsmitglied der CSU, 1946-1948 MdL, 1948/49 MdWR, 1952/53 Leiter der Dienststelle für besondere Aufgaben beim Bundesernährungsministerium, 1956-1962 Konsul in Innsbruck
Beruf
Dr. rer. pol.; Syndikus, Brauereibesitzer, MdL, Konsul
Biographische Quellen
Biographie in: Geschichte des Bayerischen Parlaments 1819-2003.

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Unterlagen zur politischen Tätigkeit im Heimatkreis Wasserburg a. Inn 1945-1955 und als MdL; Materialsammlung zur Verfassunggebenden Landesversammlung 1946, Unterlagen zur Tätigkeit im Frankfurter Wirtschaftsrat 1947-1949 und im Bundesernährungsministerium; Zeitungen und Zeitungsausschnitte ab 1930
Laufzeit
1930 - 1955
Umfang
3,5 lfdM.
Erschließungszustand
Findbuch
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang