Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe Z" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Zorn, Rudolf Dr. (1893-1966)

Nachlass
Bayerisches Hauptstaatsarchiv München

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Jurist und Politiker; 1919 Beitritt zur SPD; 1921 Regierungsassessor bei der Regierung von Oberbayern; 1925 Bezirksamtmann in Lichtenfels/Ofr.; 1926-1933 1. Bürgermeister in Oppau/Rheinpfalz; 1933 Schutzhaft und Entfernung aus dem öffentlichen Dienst; während der NS-Zeit Sprachlehrer und Repetitor in München; 1946 Präsident des Landesamtes für Vermögensverwaltung und Wiedergutmachung; 1946-1947 Bayer. Staatsminister für Wirtschaft; 1947-1949 Rechtsanwalt in München; 1950-1951 Bayer. Staatsminister der Finanzen; 1949-1964 Präsident des Bayer. Sparkassen- und Giroverbands
Beruf
Jurist; Politiker

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
6 Bände Dokumentation (Zeitungsausschnitte und Fotos aus seiner Zeit als Wirtschafts- und als Finanzminister, Reden, Artikel); Einzelpublikationen (politische Reden und Artikel, literarische Arbeiten unter Pseudonym Rudolf Wrede, Übersetzungen von Machiavelli: Il principe, Discorsi); Genealogie der Familie Zorn aus Kempten (u.a. Korrespondenz über Familienforschung, Stammbaum, Urkundenbuch der Gesamtfamilie)
Laufzeit
(1924) 1946-1966
Umfang
0,70 lfdM.
Erschließungszustand
Findbuch
Bemerkung
Weitere Bestände: Bayerischer Sparkassen- und Giroverband, München
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang