Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe Z" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Zetkin, Maxim (1883-1965)

Nachlass
Archiv der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften Berlin

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Mediziner; Sohn von Clara Zetkin, seit 1920 in der UdSSR tätig, 1945 Rückkehr nach Deutschland, Vizepräsident der Deutschen Zentralverwaltung für Gesundheitswesen, 1947-1960 Professor für Chirurgie an der Humboldt-Universität Berlin, 1955 Mitglied der Berliner Akademie der Wissenschaften
Beruf
Mediziner

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Persönliche und berufliche Unterlagen über seine Tätigkeit in Deutschland 1902-1920, in der Sowjetunion 1921-1945 sowie in der DDR ab 1945; Manuskripte zu verschiedenen medizinischen Problemen, dienstliche Korrespondenz zur Veröffentlichung des "Wörterbuchs der Medizin", Arbeitsmaterialien und Schriftwechsel zur sozialhygienischen Betreuung von Rentnern, Arbeitsmaterialien zur Rassentheorie; Manuskripte anderer Autoren, Verlagstätigkeit, Korrespondenz
Umfang
2,40 lfdM.
Erschließungszustand
Findbuch
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang