Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe Z" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Zentner, Friedrich Prof. Freiherr von (1752-1835)

Nachlass
Bayerisches Hauptstaatsarchiv München

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Jurist und Politiker; 1777 Professor für Staatsrecht und Fürstenrecht sowie der Reichsgeschichte an der Universität Heidelberg; 1797 kurbayer. Gesandter beim Rastatter Kongress; 1799 Wirklicher Geheimer Rat und Referendär im Ministerialdepartement der geistlichen Gegenstände; 1799 im Auswärtigen Departement; 1801 Mitglied der Bayer. Akademie der Wissenschaften; 1813 wirklicher Geheimer Rat und Vorstand des Studienwesens im Bayer. Staatsministerium des Innern; 1817 Staatsrat und 1819 Generaldirektor im Bayer. Staatsministerium des Innern; 1823-1831 Bayer. Staatsminister der Justiz; 1827-1828 Verweser des Bayer. Staatsministeriums des kgl. Hauses und des Äußern
Beruf
Jurist; Politiker

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Persönliche Dokumente (u.a. Studienunterlagen, Promotionsurkunde); Familienpapiere (u.a. Diplome von Standeserhebungen 1792 und 1819, Belehnungen, Stammbaum, Adelsdiplom), Mannsritterlehen Fuchsmühl im Rentamt Waldsassen (u.a. Belehnung, Recht der Vererbung an Tochter Caroline, verh. von Ringel, durch König Ludwig I., Belehnung von Friedrich Georg Joseph Maria von Ringel); Friedrich Jakob (militärische Beförderungen, Ernennung zum Ministerialrat im Staatsministerium der Armee durch König Maximilian I. Joseph, 1817)
Laufzeit
1779-1836
Umfang
0,20 lfdM.
Erschließungszustand
Findbuch
Bemerkung
Weitere Bestände: Bayerische Staatsbibliothek, München
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang