Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe Z" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Zehrer, Hans (1899-1966)

Nachlass
Bundesarchiv, Koblenz

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Journalist; Redakteur 1923-1932 bei der "Vossischen Zeitung" und 1932/33 bei der "Täglichen Rundschau", nach dem Verbot der Zeitungen 1933 Berufsverbot für Zehrer; nach dem Krieg Chefredakteur der WELT Hamburg bis 1948, danach bis 1953 Chefredakteur des "Sonntagsblatts" in Hamburg, ab 1953 wieder Chefredakteur der WELT
Beruf
Redakteur

Bestandsinformationen

Signatur
N 1311
Inhaltsangabe
Persönliche Dokumente, allgemeine Korrespondenz u.a. mit Heinrich Albertz, Ernst Lemmer, Peter von Oertzen, Heinz Ullstein, Ferdinand Friedensburg, Axel Springer; Schriftwechsel mit den Verlagen Rowohlt, Ullstein und Springer; journalistische und literarische Arbeiten Zehrers, Fotos
Laufzeit
1918-1977
Umfang
1,10 lfdM.
weitere Angaben: 52 Nummern
Erschließungszustand
Online-Findbuch
Online-Findbuch
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang