Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe O" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Oberdorffer, Kurt (1900-1980)

Teilnachlass 2
Bayerisches Hauptstaatsarchiv München

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Historiker, Prof. Dr.; 1924-1945 Archivar und Museumsdirektor in Brüx, 1953-1963 Archiv- und Museumsleiter in Ludwigshafen
Biographische Quellen
J. Hemmerle in: Sudetendeutscher Kulturalmanach 1967

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Persönliche Unterlagen zum Werdegang und der politischen Tätigkeit (u.a. Inhaftierung im Internierungslager Moosburg), persönliche Korrespondenz, Entwürfe, Aufzeichnungen, Manuskripte, Publikationen; Tätigkeit als Historiker, Archivar und Organisator wissenschaftlicher Institutionen, Projekte und Tagungen; wissenschaftliche und berufliche Korrespondenz, vor allem mit Ostmitteleuropa-Forschern (u.a. mit Walter Becher, Walter Aubin, Ernst Birke, Alfred Bohmann, Karl Bosl, Leo Brod, Boris Celovsky, Karl Geissler, Zdenko Stary, Felix Haurowitz, Hugo Herrmann, Rudolf Hönigschmid, Alfred Karasek, Eugen Lemberg, Rudolf Lochner, Emil Merker, Erik Nerad, Hans Neuwirth, Ernst Nittner, Theodor Paravicini, Heinz Prokert, Franz Runge, Emil Schieche, Bruno Schier, Gustav von Schmoller, Ferdinand Seibt, Johannes Stauda, Hedwig Steiner, Heribert Sturm, Wilhelm Frhr. von Weizsäcker, Wilhelm Welwarsky, Karl Wild, Wilhelm Wostry, Otto Zerlik, Julius Schreiter von Schwarzenfeld, Arthur Herr, Premysl Pitter, Rudolf Schreiber); Interventionen zugunsten ehem. Mitarbeiter der Reichenberger Anstalt für Landes- und Volksforschung sowie von Vertriebenen
Laufzeit
1947-1980
Umfang
4,40 lfdM.
Erschließungszustand
Findbuch
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang