Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe J" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Jacoby, Henry (1905-nach 1986)

Teilnachlass 1
Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung e.V., Bonn

Biographische Angaben

Biographische Notiz
Schriftsteller, UN-Beamter; in den 20er Jahren Anschluß an Freie Jugend; Mitarbeit beim Aufbau des Anti-Kriegsmuseums (bis 1927 Leiter von Verlag und Buchhandlung); 1930 Eintritt in die KPD, 1933 führendes Mitglied in der illegalen KPD-Oppositionsgruppe um Kurt Landau, 1934 Verhaftung und Zuchthaus, 1936 Emigration nach Prag, 1937 Paris, 1939 Internierung in Frankreich, 1941 Flucht in die USA, nach 1945-1968 Angestellter der FAO in Washington, Rom und Genf, danach als freier Schriftsteller und für Amnesty International tätig
Geburtsname
Jacoby, Heinz

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Korrespondenz, Manuskripte, Materialien für eigene Veröffentlichungen und Publikationen Dritter; Korrespondenzpartner u.a. Rowohlt Verlag, Gottfried Mergner, Ingrid Herbst, Bernd Klemm, FAO
Laufzeit
1922-1986
Umfang
0,30 lfdM.
Erschließungszustand
Unverzeichnet
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang