Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe F" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Fritz, Robert (1890-1983)

Nachlass
Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main

Biographische Angaben

Biographische Notiz
1921-1924 Jurist, Vorstandsmitglied der Metallgesellschaft, Rechtsberater in Wiedergutmachtungsfragen; 1921-1924 deutscher Staatsvertreter am Deutsch-italienischen Gemischten Schiedsgerichtshof in Rom, 1928-1934 Richter am Frankfurter Landgericht, ab 1935 deutscher Staatsvertreter am Deutsch-französischen Gemischten Schiedsgerichtshof in Frankreich, 1940-1944 Beauftragter für das deutsche Vermögen in Frankreich, nach 1945 Rechtsberater in Wiedergutmachungsfragen, seit 1958 Vorstandsmitglied der Metallgesellschaft AG
Beruf
Jurist; Rechtsberater

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Persönliche Papiere; Briefwechsel mit Familie, Freunden und Verlagen; Unterlagen zu den Schiedsgerichtshöfen in Rom und Paris, Untersuchungsverfahren der US-Militärregierung gegen Fritz Dietz, Rückerstattungs- und Wiedergutmachungssachen der Erbengemeinschaft Rothschild sowie der Familien Seligman und Gans; Wertpapierbereinigungsverfahren Hugo von Mendelssohn-Bartholdy
Laufzeit
1911 - 1962
Umfang
5,5 lfdM.
Erschließungszustand
Findbuch
Bemerkung
Rep. 561
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang