Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe C" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Calvin, Jean (10.07.1509-27.05.1564)

Nachlass
Bibliothèque des Nations Unies Genf/Schweiz

Biographische Angaben

Biographische Notiz
geboren in Noyon, Besuch der Lateinschule und des Collège des Capettes, 1523 Studium in Paris, 1528 Titel „Magister artium“, danach Jura-Studium in Orléans, 1531 Studium in Paris, 1532 Veröffentlichung seines Kommentars zu Senecas De clementia („Über die Milde“), 1533 Antrittsrede vor den Vertretern der Universität und kirchlichen Würdenträgern, 1535 Flucht nach Basel, später Genf, 1538 biblische Professur in Straßburg, 1541 Rückkehr nach Genf, 1559 Gründung der Genfer Akademie, verstorben in Genf
Beruf
Reformator
Pseudonym
Calvin, Johannes

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Korrespondenz, Predigten
Erschließungszustand
keine Angabe
Bemerkung
Nach einer Information aus dem Jahr 1967 nach Genf gelangt.
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang