Zentrale Datenbank Nachlässe

 
 
Listed on UNESCO Archives Portal
 

» zurück   Seite drucken  Druckversion

Für weitere Daten aus der Kategorie "Nachlässe A" benutzen Sie bitte die Navigation auf der linken Seite.

Abusch, Alexander (1902-1982)

Nachlass
Archiv der Akademie der Künste Berlin

Biographische Angaben

Biographische Notiz
1918 Mitglied der KPD, Redakteur kommunistischer Presseorgane, ab 1937 Mitglied der KPD-Leitung Paris, dann Toulouse, ab 1941 in Mexiko Herausgeber "Freies Deutschland", Ausschußmitglied der Bewegung Freies Deutschland (BFD), ab 1944 Vorstandsmitglied des Heinrich-Heine-Klubs; 1948-1950 im Parteivorstand der SED, 1958-1961 Minister für Kultur
Beruf
Journalisten und Publizisten; Regierungschefs, Minister und Staatssekretäre
Pseudonym
Reinhard, Ernst

Bestandsinformationen

Inhaltsangabe
Biographische und persönliche Unterlagen, Werkmanuskripte, Arbeitsmaterial u.a. aus der Exilzeit (vorwiegend Mexiko), dabei Artikel, Reden, Vorträge, Vorwort zur illegalen Ausgabe des Braunbuchs 1933, "Hitlers Todesfabriken und die Verantwortung der Deutschen" 1944; Sammlung veröffentlichter Artikel, Bibliographie von Aufsätzen, Bericht über den 1. Nationalen Kongreß der Bewegung Freies Deutschland in Mexiko; Schriftwechsel aus Redaktionstätigkeit in Mexiko 1942-1946 sowie u.a. mit Albert Bassermann, Ernst Deutsch, Albert Einstein, Howard Fast, Lion Feuchtwanger, Bruno Frank, Javier Rojo Gómez, Hans von Hentig, Alfred Kantorowicz, Upton Sinclair, Paul Zech, Arnold Zweig und Heinrich Mann 1942-1945; Zeitungsausschnittsammlung vor allem aus Mexiko
Laufzeit
1920-1982
Umfang
weitere Angaben: ca. 30.000 Blatt
Erschließungszustand
Vorläufiges Verzeichnis
© Bundesarchiv 2004/2005 Zum Seitenanfang Seitenanfang